Insektenschutz im Großformat

By 6. Dezember 2018Pressemitteilung

So lassen sich die Plagegeister auch bei breiten Öffnungen wirksam fernhalten.

W0hnen mit viel Luft und Licht: Breite Schiebetürkonstruktionen zwischen Wohnbereich und Terrasse, bisweilen
sogar über die gesamte Raumbreite, liegen im Trend. Die große Glasfläche holt besonders viel Helligkeit in den Raum
und vermittelt das Gefühl, dass Außen- und Innenbereich nahezu fließend ineinander übergehen. Allerdings eröffnen
die XXL-Zugänge auch ungebetenen Gästen den Weg ins Haus. Fliegen, Spinnen, Mücken und auch Pollen können
die Wohlfühlatmosphäre im Haus empfindlich beeinträchtigen und sollen daher draußen bleiben.

Insektenschutz als Rollo oder Schiebeanlage

Zwar gibt es Insektenschutzgitter wie Drehrahmen, mit denen sich etwa Fenster oder übliche Türformate absichern
lassen – bei den Schiebetüren stoßen diese Lösungen aber an ihre Grenzen. Wer will sich die extrabreite Türöffnung
durch festsitzende Gitter verbauen, die nicht einfach mal zur Seite geschoben werden können? Speziell für diesen
Bedarf bietet etwa der Hersteller Neher das bewährte Insektenschutzgewebe „Transpatec“ auch in Rollos oder
Schiebeanlagen an. Besonders bequem für weite Türöffnungen ist das Rollo in Verbindung mit einem Elektromotor: Ein
Tastendruck auf die Fernbedienung genügt, um es in wenigen Sekunden hoch- oder runterfahren zu lassen. Ebenso
passen sich aber auch die Schiebeanlagen jeder Terrassen- oder Balkontür im Großformat an und sind einfach zu
bedienen. Der Insektenschutz wird dabei jeweils passend auf Maß gefertigt und von Fachbetrieben eingebaut. Unter
www.neher.de gibt es Ansprechpartner vor Ort.

Licht und Luft ins Haus holen

Der entscheidende Vorteil des Feinmaschgewebes: Insekten und auch ein Großteil der lästigen Pollen bleiben wirksam
draußen, Licht und Luft hingegen gelangen nahezu ungehindert ins Haus. Die Fäden des robusten Materials sind mit
0,15 Millimetern so dünn, dass der Insektenschutz fast unsichtbar ist – der Lichteinfall ins Wohnzimmer durch die
extrabreite Schiebetür wohl also nicht beeinträchtigt. Das Gewebe ist zudem besonders reißfest und
witterungsbeständig.

( 290Worte / 2092  Zeichen mLz, Abdruck frei / Beleg erbeten).

Weitere Bilder zum Download finden Sie hier: https://www.neher.de/service/downloads/bilder/