Aktuelle Pressemitteilungen 2014 von Neher

Leben ohne Mückenalarm

Hauchdünne Gewebe lassen nur Licht und Luft und keine Insekten herein.

 

In der warmen Jahreszeit sind sie fast unvermeidlich: Stechmücken, Fliegen, Wespen oder Spinnen können in den Wohnräumen zur Plage werden - erst recht, wenn sie die Nachtruhe beeinträchtigen. Wer sein Haus insektenfrei halten möchte, muss indes nicht zur chemischen Keule greifen und Giftstoffe versprühen. Ein Fliegengitter an Fenstern und Türen hält die ungebetenen Gäste ebenso fern und ist besonders wirksam, wenn es vom Fachmann auf Maß gefertigt und installiert wird.

Beratung durch den Fachhandwerker

Der Fachhandwerker berät individuell, nimmt vor Ort Maß für eine passgenaue Anfertigung des Gitters und findet für jede Öffnung die beste Lösung. Spezialanbieter wie etwa Neher bieten dafür ein umfassendes Sortiment an, für Fenster ebenso wie für Türen, für Dachflächenfenster oder auch den Wintergarten. Der freie Durchblick muss unter dem Insektenschutz nicht leiden. Aufgrund einer speziellen Webtechnik sind die Fäden der Schutzgewebe heute so dünn, dass sie fast unsichtbar erscheinen, Lichteinfall und Luftdurchlass werden nicht behindert. Zudem ist für ein gesundes Raumklima gesorgt, da man endlich wieder unbesorgt lüften kann, ohne eine Mückeninvasion befürchten zu müssen. Unter www.neher.de gibt es mehr Informationen und Ansprechpartner vor Ort.

Für jedes Fenster das passende Gitter

Spannrahmen, Drehrahmen oder Rollo - für den langfristigen Insekten- und Pollenschutz hat man die Qual der Wahl. Der Spannrahmen kann in nahezu jeder beliebigen Sonderform hergestellt werden und lässt sich ohne Bohren fest fixieren. Für Fenster, die häufig komplett geöffnet werden, bieten sich Drehrahmen an. Sie lassen sich schnell öffnen und schließen und sitzen zugleich passgenau. Wer den Insektenschutz schnell aus dem Sichtfeld schieben möchte, findet im Rollo eine komfortable, zeitgemäße Lösung. In diesem Fall können die Fenster auch nachts wieder geöffnet bleiben: Frische Luft strömt ins Haus, ungebetene Nervensägen hingegen werden durch die fast unsichtbaren Fäden ausgebremst.

 

( 298 Worte / 2.082 Zeichen mLz, Abdruck frei / Beleg erbeten)

Die printfähigen Bilder sind in den PDF und WORD - Dokumenten direkt zum Download verlinkt.

Produktneuheiten Transpatec Insektenschutz Meldung 

Text als PDF-Download
Text als Word-Download

Keine Chance für Allergene

Spezielle Pollenschutzgitter sorgen für frische Luft und freie Nasen 

 

Sie kommt zuverlässig jedes Jahr wieder: die Heuschnupfenzeit. Dass sich der Kontakt mit Birken-, Weiden- oder Erlenpollen draußen schwer vermeiden lässt, ist klar. In den eigenen vier Wänden jedoch möchte man diese wahrlich nicht umherfliegen haben und endlich unbeschwert durchatmen. Effektive Hilfe leisten hier die Pollenschutz-Gewebe von Neher. Diese lassen sich für alle Fenster- und Türengrößen passgenau anfertigen und werden im Anschluss einfach auf die Rahmenkonstruktion gespannt. Das Schutzgitter Polltec zum Beispiel hindert die botanischen Erreger dank seiner innovativen Gewebestruktur am Eindringen, da aufgrund einer speziellen Beschichtung des Gewebes nahezu 99 Prozent an Birken- und Gräserpollen daran hängenbleiben. Praktisch: Beim nächsten Hausputz können diese einfach von der glatten Gewebeoberfläche abgewischt werden. Besten Wohnkomfort trotz Allergie bietet auch das neue, fast unsichtbare Transpatec-Feinmaschgewebe mit Pollenschutzfunktion (TFP). Denn dieses erteilt nicht nur den lästigen Pollen ein dauerhaftes Hausverbot, sondern verhilft den Räumen auch dank verbesserter Licht- und Luftdurchlässigkeit zu mehr Helligkeit und sorgt zudem für die tägliche Portion an pollenfreier Frischluft. Mit diesen Vorteilen in Sachen Raumklima und Wohlbefinden liegt das TFP somit im Vergleich zu anderen Geweben buchstäblich eine freie Nasenspitze vorn. Weiterer effizienter Vorzug der Neher-Pollenschutzgewebe: Auch Kleinstinsekten werden durch die spezielle Maschenstruktur wirksam von Wohn- und Schlafzimmer ferngehalten. So steht einem entspannten Feierabend und einer erholsamen Nacht auch in der Heuschnupfensaison nichts mehr im Wege - und der Sommer kann kommen. Weitere Informationen unter www.neher.de.

 

( 238 Worte / 1.829 Zeichen mLz, Abdruck frei / Beleg erbeten)

 

Die printfähigen Bilder sind in den PDF und WORD - Dokumenten direkt zum Download verlinkt.

Produktneuheiten Pollenschutz Meldung 

Text als PDF-Download
Text als Word-Download