Spezielles Feinmaschgewebe verwehrt Pollen und Insekten den Zutritt

Nach einem langen, kalten Winter können viele den Frühling kaum erwarten. Endlich wird wieder mehr Zeit im Freien verbracht und die Natur präsentiert sich in ihrer vollen Pracht. Mit den Tagen, die langsam länger werden, erwachen auch die Lebensgeister. Wer jedoch an Allergien leidet, sieht der eigentlich so schönen Zeit mit weniger positiven Gefühlen entgegen, hält mit dem Frühjahr doch auch der Pollenflug Einzug. Damit gehören Niesattacken, laufende Nasen und gerötete Augen für viele Menschen zum Alltag. Glücklicherweise kann hier schnell Abhilfe geschaffen werden: Einen effektiven Schutz bietet zum Beispiel das Transpatec-Feinmaschgewebe der Firma Neher. Dieses weiß durch eine besonders geringe Maschenweite zu überzeugen und hält nicht nur Pollen, sondern auch kleinste Insekten vom Eindringen in das Innere des Hauses ab. Mit Polltec, einem speziellen Pollenschutzgewebe für Allergiker, bietet das Unternehmen außerdem ein Fliegengitter an, das über 99 Prozent der Gräser- und Birkenpollen sowie mehr als 90 Prozent feiner Blütenstaubarten abhält. Die individuell einsetzbaren Spannrahmen stehen in mehr als 100 Einbauvarianten zur Verfügung. Ob Holz-, Aluminium- oder Kunststofffenster: Neher hält die passende Lösung parat. Mehr unter www.neher.de.

 

(188 Worte / 1350  Zeichen mLz, Abdruck frei / Beleg erbeten).

Weitere Bilder zum Download finden Sie hier: https://www.neher.de/service/downloads/bilder/